12. April 2021

s’ Schlössle Wolfach

Das ca. 5000 Einwohner starke Städtchen Wolfach im Kinzigtal hat einige sehr schöne Orte, die es zu erkunden lohnt.

Mit auf die Ausflugsliste sollte allerdings unbedingt die Burgruine, welche liebevoll “Schlössle” genannt wird. Dokumentiert ist die Existenz der Burg bis Mitte des 11. Jahrhunderts. Bis ins 15. Jahrhundert wurde die Burg von den Freiherren von Wolfach als Hauptwohnsitz genutzt, bevor sie diesen in ihr Schloss im Herzen der Stadt verlegten.

Durch Brände und Hochwasserschäden in der Stadt, wurden große Teile abgetragen und als Baumaterial eingesetzt.

Letzlich wurden die Überreste in den 1980ern ausgegraben und gesichert. Heute ist es ein beliebtes Wanderziel mit einer bezaubernenden Aussicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.