10. Dezember 2022

Autor_innensonntag 24.07.2022

Salvete ihr Geschöpfe der Nacht, Sonnenkinder und wer hier sonst noch so liest…

Heute wieder mit dabei beim #autor_innensonntag von @justine_thereadingmermaid

Das Thema:

Als Selfpublisher würden wir uns vor allem mehr Sichtbarkeit von Selfpublishingbüchern in den Buchläden und Bibliotheken wünschen.
Dass es mittlerweile immer häufiger SP Tische, beispielsweise in Buchhandlungen, gibt ist dabei schon eine wirklich tolle Sache und wird sich hoffentlich auch weiter durchsetzen.
Auch wir hatten schon einmal bei einem solchen Angebot angefragt, in der Hoffnung unser Buch auf dem Tisch wiederfinden zu können. Relativ schnell war klar: Unser Buch konnte nicht berücksichtigt werden, da wir zu diesem Zeitpunkt keinerlei offizielle Rezensionen oder Bewertungen vorweisen konnten.
So schade, dass natürlich war, können wir das Vorgehen nachvollziehen und finden es auch grundsätzlich gut. Kein Händler kann immerhin alle Bücher lesen, die so veröffentlicht werden. Wenn man allein mal hier auf Instagram nach solchen Angeboten sucht, erkennt man auf den Bildern schnell, wie viel Mühe sich mit solchen Tischen gegeben wird, um Kunden ein Buch schmackhaft zu machen. Dazu braucht es natürlich Rückmeldungen von Leser*innen auf die Händler sich beziehen können.
Da es heute ja sehr einfach ist, Bücher im Selfpublishing auf den Markt zu werfen, schwankt natürlich auch die Qualität sehr. Keiner braucht die Geschichte vorher (korrektur)gelesen haben, keiner prüft Buchsatz, Rechtschreibung oder Inhalt nochmal, wenn die Autoren das nicht selbst in die Wege bringen.
Ein solches Buch auf einem Selfpublisher-Tisch im Buchhandel würde schnell das Vertrauen in diese Tische schädigen und jenen die viel Geld und mehrere Überarbeitungsrunden in die Geschichte gesteckt haben, um eine Chance gelesen zu werden bringen. (Wenn wir unser Rohmanuskript veröffentlicht hätten… ohweia^^)

Aber um zurück zum Thema zu kommen:
Wir würden uns einfach wünschen, dass man auch in Buchläden beispielsweise häufiger Bücher von Selfpublishern findet, sind aber was das angeht auch sehr zuversichtlich.

Valete!
Angelique & Ferra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert