6. Dezember 2021

#Autor_innensonntag: Umgang mit Zweifeln

Jaaa die lieben Selbstzweifel. Damit haben wir beide immer wieder zu kämpfen und immer wieder kommt die klassische Frage an die Andere: „Kannst du mal drüber lesen ob das so einigermaßen geht oder völliger Müll ist?“

Ferra schaltet, wenn sie ’nen schlechten Tag hat, durchaus einfach mal auf Durchzug und ist dann auch nur sehr begrenzt kritikfähig. Aber das wird dann meistens so kommuniziert und nach ner Nacht, oder zwei, drüber schlafen ist das dann schon wieder ganz anders. Bei mir ist das nicht mal so anders. Lediglich dauert es länger, bis ich in diesen Zustand komme.

Mittlerweile können wir uns sehr gut auch gegenseitig kritisieren und meistens gut einschätzen, wie viel der Andere grade verträgt^^

Das gute daran zu zweit zu schreiben ist hier allerdings auch, dass wir ähnliche Zweifel miteinander teilen können. Sowas wie: ‚Ist das wirklich gut genug?‘ ‚Kann man das wirklich anderen zu lesen geben, oder gefällt das nur uns?‘ usw. Optimismus (Angelique) und Pessimismus (Ferra) wird hier meistens ganz gerecht geteilt 😅

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.